Aeroflot meldet Powerbank-Unfall, Warnung ausgesprochen

Aeroflot meldet Powerbank-Unfall, Warnung ausgesprochenFoto: Neil Turner CC BY-SA 2.0 via Flickr

Auf einem Inlandsflug von Moskau nach Wolgograd habe sich die mobile Ladestation eines Fluggastes entzündet, gab die russische Fluggesellschaft Aeroflot bekannt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Der Vorfall war offenbar nicht der Erste.

Wie die Fluggesellschaft mitteilte, sei die Maschine vom Typ Airbus A320 bereits auf dem Weg zu ihrer Parkposition auf dem Vorfeld ausgerollt, als sich dichter Rauch im Passagierraum ausbreitete. Die meisten der 150 Passagiere hätten sich von ihren Sitzen erhoben und auf das Öffnen der Türen gewartet. Ein Fluggast bestätigte, dass plötzlich orangene Flammen zwischen den Sitzen aufloderten.

Eine sogenannte Powerbank, wie sie zum Aufladen von Mobiltelefonen und Tablets verwendet wird, hatte sich entzündet. Mehrere Passagiere versuchten den Brandherd mit Trinkwasser aus Plastikflaschen, die sie über die Sitzreihen weiterreichten, zu löschen. Schließlich sei es einem Flugbegleiter gelungen, den Akku in einen Sektkühler aus Metall zu stecken.

Wie es anschließend in einer Pressemitteilung von Aeroflot hieß, mussten die Fluggäste das Flugzeug aus Sicherheitsgründen über Notrutschen verlassen. Zusätzlich wurde zum Aussteigen eine mobile Treppe an die vordere Tür des Airbus geschoben.

Wie sich nach dem Zwischenfall herausstellte, war es nicht der erste Vorfall während eines Fluges mit einem mobilen Ladegerät, das durch Selbstentzündung in Brand geraten ist. In einer Maschine von Frankfurt nach Houston war im August 2017 einem Passagier der externe Akku seines Mobiltelefons unter den Sitz gerutscht. Seinerzeit konnte das Feuer durch die Crew sofort gelöscht werden.

Schon seit längerem warnt die Internationale Zivilluftfahrtorganisation ICAO vor Unfällen mit Powerbanks in Flugzeugen. Die Vereinigung spricht sich eindringlich dafür aus, Lithium-Ionen-Akkus keinesfalls in aufgegebenem Gepäckstücken, die im Frachtraum einer Maschine befördert werden, zu transportieren. Durch die schwere Zugänglichkeit sei dort im Falle eines Brandes die Sicherheit während eines Fluges nicht zu gewährleisten.

[mb/russland.REISEN]